Ich bin gern mit guter Laune für Euch da…

… im Fitness-Studio, in Euren Vereinsräumen, Turnhallen oder auch draußen an der frischen Luft zu jeder Jahreszeit.

… im Großraum Oberhausen, Mülheim, Breitscheid, Duisburg, Bottrop, Essen.

… sporadisch, zur Vertretung oder auch regelmäßig.

  • ganzheitliches Körpertraining nach den Pilates-Prinzipien
  • mental kontrollierte Ausführung aller Bewegungen, um neben den Hauptmuskeln auch die „Helfermuskeln“ zu aktivieren
  • bewusste Atmung bei allen Bewegungen, um Entspannungen zu lösen und vorzubeugen
  • Stärkung der Körpermitte und damit Stabilisierung des ganzen Körpers
  • Verbesserung des allg. Wohlbefindens und langfristig der Körperhaltung
  • zur speziellen Kräftigung der Rückenmuskulatur, aber auch der Bauch-, Bein- und Armmuskulatur
  • das Traing besteht optimaler Weise aus Kräftigung, Dehnung und Mobilisierung
  • für alle die ihrem Rücken etwas Gutes tun wollen

 

Ganz oben auf der Liste zum gesund, stark und wohl fühlen.

(keine Reha-Gymnastik)

  • enthält Trainingselemente aus dem klassischen Ballett
  • angelehnt an das klassische Pilates
  • fördert die Flexibilität der Muskeln, intensives Stretchtraining
  • Stabilisiert und kräftigt den ganzen Körper
  • trainiert die Balance und das Auswärtz
  • auch für Teilnehmer ohne bzw. mit nur wenigen Ballettvorkenntnissen
  • ideales Ganzkörper-Workout

Probiere es aus.

  • ganzheitliches Körpertraining nach den Pilates-Prinzipien
  • mental kontrollierte Ausführung aller Bewegungen, um neben den Hauptmuskeln auch die Tiefenmuskeln zu aktivieren
  • Stärkung der Körpermitte und damit Stabilisierung des ganzen Körpers
  • zur Kräftigung aller Muskelgruppen
  • viele Balance-Übungen
  • das Training besteht aus Kräftigung, Dehnung und Mobilisierung
  • wahlweiser Einsatz von Redondo Bällen und Elastibändern

sanftes Pilatestraining mit hohem Spaßfaktor

 

  • funktionales Training mit dem Fokus auf die Rücken-, Bauch- und Pomuskulatur
  • kontrollierte Ausführung aller Bewegungen
  • Stärkung des Rückens und des Bauches
  • gelegentlicher Einsatz von Redondobällen oder Elastibändern
  • das Traing besteht optimaler Weise aus Kräftigung, Dehnung und Mobilisierung
  • für alle die ihrem Rücken etwas Gutes tun wollen

Betrachtet den ganzen Rücken inkl. Schulter und Nacken!

 

  • nach einem umfangreichen warm up im Low Impact-Stil folgen zahlreiche Bewegungen zur Formung und Straffung des ganzen Körpers (speziell Bauch, Beine, Po)
  • unter Einsatz des eigenen Körpergewichts, kleinen Hanteln, Tubes, Bändern und Steps
  • keine oder nur sehr leichte Schrittkombinationen
  • Entspannung durch Stretching runden diese Einheiten ab
  • auf Basis von Aerobic- und Step-Aerobic-Grundschritten
  • auf mittlerem bis hohem Konditionsniveau
  • vorzugsweise für Einsteiger bis Mittelstufe
  • ideales Ganzkörper-Workout mit tänzerischem Einfluss
  • kreative Kombinationen auf,  um und neben dem Step, die Spaß machen
  • mit Elementen aus den Jazz, Funky, Latin
  • Step im 4/4 Takt, aber auch im 3/4 Takt
  • mit einem oder zwei Steps, im Block oder im Kreis
  • immer wieder mit neuen Überraschungen

Alltagsablenkung und Spaß wird garantiert

  • draußen!
  • (fast) egal bei welchem Wetter
  • alleine, zu zweit oder in kleinen Laufgruppen
  • Kennenlernen des eigenen Körpers
  • intensives Ausdauertraining oder aber auch das Heranführen an das Laufen für Lauf-Beginners
  • Bewegungsmotivation
  • intensive Beanspruchung des Herz-Kreislauf-Systems, der Gelenke und der Muskulatur (vorrangig, Bein- und Pomuskulatur)

 

Kalorienverbrauch und Fitnesssteigerung wird garantiert! 

  • draußen! (fast) egal bei welchem Wetter
  • alleine, zu zweit oder in kleinen Walkinggruppen
  • Kennenlernen des eigenen Körpers
  • Lernen der richtigen Nutzung der Walkingstöcke
  • stärkt intensiv die Rücken-, Bein- und Armmuskulatur 
  • sanfter als beim Laufen unter Schonung der Bandscheiben und Gelänke

Achtung Suchtgefahr!

 

  • ganzheitliches Stretchtraining aller großen Muskelgruppen
  • mental kontrollierte Ausführung aller Bewegungen
  • bewusste Atmung bei allen Bewegungen, um Entspannungen zu lösen und vorzubeugen
  • Lindert eine Vielzahl an muskulärer Schmerzen
  • Verbesserung des allg. Wohlbefindens und langfristig der Körperhaltung
  • egal für welches Beweglichkeitsniveau – jeder kann seinen eigenen Nutzen aus dem Training ziehen

Es tut so gut!

 

Dienstag

17:50 – 18:50Uhr

Rücken-Pilates & Stretch

Hinweis: ohne Vertragsbindung, Anmeldung jederzeit möglich

Ort: „Ballettsaale“ Wenderfeld 81, Mülheim a.d.R.

Donnerstag

17:15 – 18:00Uhr

Pilates

18:00 – 18:55Uhr

Fatburner Step

Hinweis: Mitgliedschaft oder 10er Karte im Tippvital Mülheim nötig

Ort: Tippvital Studio, Düsseldorfer Straße, Mülheim a.d.R.

Freitag

17:00 – 17:30Uhr

Rückenfit

17:30 – 18:00Uhr

BBP Express

Hinweis: Mitgliedschaft im McFit nötig

Ort: McFit Oberhausen Altstadt, Concordiastraße (BERO-Center), Oberhausen

Sonntag

9:00 – 10:30Uhr

Lauf- & Walking-Gruppe

Hinweis: ohne Vertragsbindung, Einstieg und Teilnahme jederzeit flexibel möglich

Ort: nach individueller Abstimmung, entlang der Ruhr/Ruhrpark/Kanal, Startpunkt: Oberhausen, Biotop an der Ruhr

Teilen erwüscht: